11 Kommentare zu „Zwölf von Zwölf im Januar 2018“

  1. Toll, dein Mann! Meiner macht immer einen Riesenbogen um die Wäscheberge. Wahrscheinlich noch nicht mal bewusst – er sieht sie einfach nicht, kann ja nicht Wäsche sein, denn die liegt doch immer gefaltet im Regal.

    Viele liebe Grüße – und wenn du im Yoga soweit bist, möchten sicher alle gern Fotos sehen!

    Liken

  2. Ich schick dir was ! Ein bißchen Gelb fürˋs Wohlergehn…
    😊🙃🐥🌻✨🌈☀️🛵🚸
    Wünsch dir ein weniggraues Wochenende !

    Liken

  3. Das war aber auch Grau heute! Die Blutegel als Haustiere zu halten finde ich herrlich schräg. Hat was von Vampirschwestern, ich meine die Eine hat dort auch einen ;-)
    Liebe Grüße vom immer noch grauen Deich…
    Claudia

    Liken

  4. Blutegel mit Mehrweg-Dasein, das find ich klasse.
    Normalerweise werden sie ganz schnöde entsorgt, wenn sie ihren
    Dienst verrichtet haben. Ausser beim Heilpraktiker, da kommen sie
    in eine Art Seniorenteich, wenn sie aufgegessen haben.
    ;o)

    Liken

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.