10 Kommentare zu „12. September“

  1. Yoga hab ich auch schon versucht…leider fehlt mir die Ruhe dafür bzw. hab zu sehr das sportliche im Kopf
    Schön wieder deine 12 zu sehen!
    Liebe Grüße

  2. Danke für die Freude an den Bildern!
    No. 9 – ist hier die Katze, so ist das mit dem alternden Augenlicht (also, bei mir!). Die unschuldig Beschuldigte liegt derweil ruselnd woanders.
    Liebe Grüße.

  3. Wirst du gemobbt von deinen „Mitarbeitern“? Herrlich, deine Zwölfer! Warum gibt es die eigentlich nicht als Buch? Da würde ich so gerne drin blättern. Herzliche Grüße, Uta

  4. ich hoffe, du zahlst deinen mitarbeitern den mindestlohn.
    ferdinand hab ich ja schon bei insta bezuckert, das bild ist einfach sowas von allerallerliebst.
    verspätete grüße
    mano

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s