8. November

hundedecken.jpg

Weil Edwin ja eine richtige Stall-Töle ist, und es langsam kalt wird, war ich grade mal im Internetz unterwegs wegen „Hundejacken gucken“. Und während der unendlich langen WLAN-Warteschleifen entwarf ich diese bescheuerten hier.
Bestellt habe ich nun immer noch keine. Nicht SO leicht. Ehrlich nicht.

4 Kommentare zu „8. November“

  1. Oh oh dann beeil dich mal, hab gestern gehört, in den nächsten zwei Wochen soll der Schnee auch ins Flachland kommen. Fand keiner erfreulich außer mir ;) Und wie passend, dass sich heute hier lauter Hunde tummeln…bei uns gibt es so ein altes Messegelände ums Eck, wo immer Flohmarkt und so Ausstellungen sind. Da bin ich heut morgen nach dem Kinder austeilen entlanggeradelt und war überrascht über riesige Autoschlangen, denen haufenweise Hunde entsprangen. Entstiegen vielmehr. Hundezuchtshow oder so. Ganz schön krasse Kaliber dabei gewesen. Vielleicht verirren wir uns ja mal dahin am Wochenende, am besten mit unserem Hund dabei. Dann mischen wir den Laden mal auf :)

    Liebe Grüße,
    Dörte

  2. haha grandios, spontan bin ich ja verliebt in die Merino-Edition mit der raffinierten Gürtel-Lösung, so ähnlich fühl ich mich grad in meinem Daunenjäckchen ;-)
    grüße,
    Silke

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s