18. Februar

Ich denke mir solche Dinge ja gerne aus….
Um so magischer der echte Moment gestern,
als uns Viento beim Abäppeln zuschauen kam und sich dann an Julius wandte.
(der sonst nicht soooo viel mit den Pferden am Hut hat…)
„Ich glaube, ich habe einen neuen Freund gefunden“, meinte er nach einer Weile.
So sanft, vorsichtig und zart habe ich dieses Pferd, glaube ich, noch nie gesehen.

7 Kommentare zu „18. Februar“

  1. schnüff, sie sind doch einfach wundervoll die Tiere!!!
    wirklich ein magischer Moment die zwei beiden, man spürt es durch die Fotos, von Deiner Zeichnung ganz zu schweigen, danke!
    lieben gruß,
    silke

    Gefällt mir

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.