17. Mai

rilke1

In manchen Lebenslagen greife ich immer wieder gern zu meinem Freund Rilke. Also-  ich schlage einfach eine Seite auf und suche mir die Antwort. Schön, dass ich ihn letztens persönlich ein paar Sachen fragen konnte.

Etwas weit hergeholt, meinte er. 

1. November

In Bücher malt man nicht.
Habe ich aber, in meinen Freund Rilke rein, mit zittriger Hand zwar,
vor lauter Ehrfurcht und dem Gefühl des Verbotenen, einfach gemacht.
Gut.
Da sind noch eine Menge blaue Merk-Streifen in den Seiten.

Mit Dem und Dem dahinter den Tag heute begonnen. Auch gut. Danke!
Frohes Allerheiligen!