17. Mai

rilke1

In manchen Lebenslagen greife ich immer wieder gern zu meinem Freund Rilke. Also-  ich schlage einfach eine Seite auf und suche mir die Antwort. Schön, dass ich ihn letztens persönlich ein paar Sachen fragen konnte.

Etwas weit hergeholt, meinte er. 

1 Kommentar zu „17. Mai“

  1. Weißt Du, was ich glaube? Dass Herr Rilke ansich höchsterfreut ist, dass Du seine Worte -immer und immer mal wieder- auf Deine Pilgerreise mitnimmst, für Dich passend auslegst und ein bisschen weiterspinnst. Ist ja auch eine Ehre! Kann er Dir nur gerade nicht so richtig zeigen, weil er slightly entzürnt ist – über diesen monströsen Nietzsche-Schnurrbart, den er da von Dir verpasst bekommen hat ;-)

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s