5. März

Nilsweh.jpg

Gestern erst habe ich dieses Wort gefunden.

Nilsweh.

Nicht zu vergleichen mit Heimweh, Fernweh, Bauchweh, Herzweh, Halsweh.
Nicht so allgemein und abgewetzt wie Trauer.
Wir hier haben gerade sehr viel und sehr schreckliches Nilsweh.

(jeder kann natürlich variabel den Namen vor das „WEH“ setzen, der sein muss. Praktisch.)

5 Gedanken zu „5. März“

  1. Hoffentlich wird es bald wieder besser. Ich schicke Euch ein kleines
    weiches, warmes und liebes Tröstelchen in der Hoffnung es trägt Euch ein bisschen.

Kommentar verfassen