5 Gedanken zu „31. Januar“

  1. Ich werde heute Abend meiner Nachttischlampe tief in die Auge schauen und hoffen, dass sie keiner Deiner Lampen gleicht. Ich könnte sonst nicht ruhig schlafen. Liebe Grüsse Maren

  2. Ich überfliege gerade meinen Kommentar und stolpere über das Wort „Nachttischlampe“; lese erst Nachtisch-Lampe und dann Nachtti-Schlampe. Die Lampe ist mir schon jetzt unheimlich. Nochmals liebe Grüsse Maren

  3. Und ich werde meiner Schreibtischlampe sagen, sie soll sich zusammennehmen, denn sie ist überhaupt nicht so unterhaltsam wie deine :-)

Kommentar verfassen