30. Januar

Sonntags

Ich habe mir überlegt, meinen Zeichenschrank zu leeren.
Hier liegen so viele kleine und grössere Skizzen und Bilder rum, die könnten es alle schöner haben, als in der dunklen Schublade, wo sie keiner anguckt…
Das wird keine Ausstellung im eigentlichen Sinne, weil unser Wohnzimmer, Flur und die Küche ja keine schicke Galerie ist…. eher ein Illustration-Flohmarkt.
Nur in teuer. (haha, ist klar)

Also: Ich freue mich auf ein volles Haus am 18. Februar. Jeder ist herzlich willkommen!

14 Kommentare zu „30. Januar“

  1. Achachachachachachachach…irgendwann werd ich auch mal kommen.
    Auf jeden Fall eine schöne und coole Idee!
    Liebe Grüße
    Christa

  2. oh welch großartige Idee, von hier aus dem Süden auch ein riesengroßes seufzen und ein ganzkleinbisserlgroßes neidisch gucken Richtung Rehwiese…
    Habt ganz viel Freude und einen herrlich kunterbunten Tag!!!
    Herzlich,
    Silke

  3. ich mag bekritzelte zettel. falls nach dem 18. noch was übrig ist, mach doch bitte für die armen, die nicht grabbeln können, einen online-flohmarkt.
    lg, mano

  4. dein Haus liegt ja nicht so direkt an meiner Strecke – vielleicht aber dann wenn ich im Jahr 2019 wieder mit den Islandpferdchen unterwegs bin auf dem weg von der holländischen Grenze nach Berlin… so ein bisschen Restposten

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s