13. November

pfredegrdse

Pferde, die grasen, fand ich schon immer unfassbar schwer zu zeichnen.
Was passiert mit diesem Hals, wird der dünner, länger, werden die Beine kürzer oder wie jetzt eigentlich.
Jetzt habe ich mich immer noch nicht ernsthaft physiognomisch damit auseinandergesetzt, also mal im Buch nachgeschlagen oder so.
(keine Zeit, keine Lust)
Die können den einfach Richtung Gras ausfahren.
Fertig.

3 Gedanken zu „13. November“

  1. Wenn der Kopf unten ist, wird er nur durch ein „Band“ (weiß nicht wie das richtig heißt) gehalten, wenn er oben ist durch Muskelkraft. Vielleicht verkürzt sich der Hals dann weil die Muskeln angespannt (verkürzt) sind?

Kommentar verfassen