6 Gedanken zu „8. März“

  1. Eindeutig.
    Frauen verdienen zu wenig, müssen sich „durchbeißen“, und dabei auch noch fesch sein (bei mir sähe das Bild dann noch eher nach alter Krähe aus, du bist wenigestens schön :-) )
    Schönen restlichen Feiertag!

Kommentar verfassen