14. Juni

Beim Bettfertig machen:

Julius :     „Boah…das sieht bestimmt total kacke aus,
                  wenn Nils keine Haare mehr hat!
                  Die schööönen Haare! „
Nils :        „(…)“
Ich:          „Aaaach….neeee…..(überlegüberleg) ….
                  das sieht gar nicht kacke aus…ausserdem:
                  …wachsen die ja auch wieder nach und sind
                 dann noch viel schöner als jetzt.
Nils:         „schwarz-weiss?“
Ich:           „Blaugrün!“
Julius:       „Ganzbunt!“
Ich:           „Vielleicht wächst auch Gras! Wie praktisch,
                  können die Pferde abgrasen.“
Nils:          „Hahaha, neeeeeein! Lieber schwarzweiss!“
Ich:           „Dann passt es ja zu dir, du Stinktier!“
Alle:          lachen.

Dabei ist es nicht soooo lustig hier im Moment. 
(und für Julius ist das alles besonders schwer)

20 Kommentare zu „14. Juni“

  1. Viele gute Gedanken und Kraft; und wunderbar Euer Humor!
    (Humor ist das Kamel, das durch die Wüsten des Lebens trägt, hat eine Freundin einmal zu mir gesagt * * * )
    Ganz herzlich, Martina

    Liken

  2. Denke an Euch. Du bringst mich zum Lachen. Trotzdem. Ich wünsch Euch viel Mut und Kraft und weiterhin so viel Humor, das durchzustehen.
    Liebe Grüße, Wiebke

    Liken

  3. Du Liebe – da bin ich im Urlaub und in Arbeit ertrunken und lese tatsächlich ganz gegen meine sonstigen Gewohnheiten fast einen Monat lang kaum meine Lieblingsblogs, komme dann her und lese diesen Beitrag. Darunter dann den davor. Und den davor. Und mir ist so kalt vor Schreck. Und dann endlich, unter dem Satz „Nils hat Leukämie“: Es ist die Sorte, die gut zu behandeln ist.
    Weißte, wir kennen uns ja gar nicht, ich les nur Deinen Blog so gern, aber ich hab gerade ein bisschen geheult vor Erleichterung.

    Alle Daumen sind gedrückt für gutes Überstehen von Chemo und ekligen Brötchen, meine Stimme für den Stinktier-Look, und auf dass euch die Normalität bald wiederhat. Einfache Augenringe reichen völlig. Und durch Entenscheiße kann man ja auch andere Sachen ziehen als so Verkabelungen, wenn einem gerade danach ist.

    Alles Liebe
    Maike

    Liken

  4. Mensch, ich habe auch länger nicht bei dir reingeschaut…. Ich wünsche Euch viel Kraft in der kommenden Zeit. Nils scheint mir total tapfer zu sein, ich wäre es wahrscheinlich nicht.
    Ganz viele gute Gedanken!

    Liken

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.