30. April

Das bin ich in ungefähr achtundzwanzig Jahren.
Eigentlich wollte ich mit 75 wieder anfangen zu rauchen,
aber nachdem ich gerade nachgerechnet habe, dass es bis dahin noch dreiunddreissig Jahre sind,
und mir der Zeitraum doch sehr lang erscheint, fange ich nun mit 70 wieder an.
Hach! Das wird schön.
Eine Woche und drei Tage sind nun schon rum.

18 Gedanken zu „30. April“

  1. Ich stelle mir gerade vor, wie du dir mit 70 das Bild wieder anschaust und schmunzeln musst, weil du damals mit 42 eisern geblieben bist, es geschafft hast und jetzt gar keine Lust mehr auf ne Kippe hast. Und dabei einen guten Rotwein öffnest. Den trinkst du draußen auf deiner Bank, während der uralte Vinto angeschlurft kommt und dir in den Nacken pustet.

  2. Halt durch, nach einem 3/4 Jahr ist das pille palle und ein guter Roter ist ein feiner Ersatz So nach 22 uhr, sonst mu0t du ja besoffen zeichnen..Und du wirst staune, was du alles wieder erriechen kannst nach einer gewissen Zeit, lohnenswert! VG Karen

  3. haha, ernsthaft? du bist frische Nichtraucherin?
    Ich dachte mittlerweile sowas ist schon ausgestorben :)

    Ich habe vor 12 Jahren aufgehört und … es war die Hölle.
    Halte durch, unbedingt !! Es lohnt sich wirklich.
    Und es gibt ja auch Schokolade, Kekse, Chips …

  4. Ist es wirklich eine normale Kippe, was Dein 70jähriges Ich da in der Hand hält. Auch das Pferd schaut entsprechend beduselt drein, und dass es da gerade Gras frisst, könnte man durchaus für eine Metapher halten. Das werden ja wilde Rehwiesenpartys, haha!

    Liebe Grüße
    Maike

Kommentar verfassen