20. März

Erdferkel.
Jetzt graut blogger auch meine Bilder ein.
Naja, hier passt es ja.

…. so, nächster Tag: Einstellung bei google+ verändert, Danke für den Tipp, Nic!
Ich habe es ja gerne etwas heller und sauberer.

11 Gedanken zu „20. März“

  1. Und ich dachte, dass sei ein besonders feines Aquarellpapier mit feinem, grauen Stich ;)
    …aber jetzt verstehe ich, was mit meinen letzten Zeichnungen los war! Aha!!!
    Danke und geniess den ungrauen Tag, liebe Grüße von Tine

  2. Ich hatte das gleiche Problem. Bemerkt hatte ich es erst, als ich Anfang des Jahres mit meiner „jeden Tag eine Zeichnung“ Challenge anfing. Alles war graugrundig. Bis ich das erstmal raus hatte… Bei Fotos war's nicht aufgefallen. Dann musste ich für alle bereits hochgeladenen Bilder die Farbe nochmal anpassen. Aber zum Erdferkel passt es ja prima!

  3. Ich hatte auch sofort „Wer hat an der Uhr gedreht…?“ im Kopf. :-)
    Läuft das heute eigentlich noch irgendwo? Ich hab es geliebt als Kind. Dein Bild ist auf jeden Fall toll, nicht GRAUenvoll.

    Herzlich, Katja

  4. das Vieh steht auch auf meiner Liste…
    und Nics Tipp hatte mir damals geholfen, allerdings muss man sich dazu bei google + anmelden (und gute ALL die Zeilen durchgehen und Kästchen abhaken oder eben nicht… sehr lästig!)
    liebe Grüsse!

Kommentar verfassen