14 Kommentare zu „5. Januar“

  1. Oh nein, schöne Sch…. und da haben die mit einem kranken Kind echt keine Ahnung, wie man sich mit vier kranken Kindern und selbst krank fühlt….

    Gute Besserung mit Kartoffelwickeln, Zwiebelsaft, heisser Zitrone und vielleicht irgendeinem Blocker für dich selbst!? Übrigens darf man in so einer Welle auch mal jammern!

    herzliche Grüße von Tine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.