23. September

Am Samstag haben wir für Meggie einen Mann ausgesucht.
Aus bestem Falkenseer Züchterhaushalt, grundsolide und ein wahrer Charmeur.
War Liebe auf den ersten Blick, würde ich mal sagen.
(Puh!)
Kiwi heisst er.
(und nein, ich wollte nie Vögel, überhaupt keine weiteren Haustiere. 
Aber wenn einem so eine Kleine einfach über den Weg fliegt? Was soll man da machen?)

11 Kommentare zu „23. September“

  1. Das ist dann wohl Schicksal. Gibt's dann eigentlich Eier? Jungvögel? Oder werden Wellensittiche sterilisiert/kastriert? Wellensittich-Kapaune? Egal. Sehr süß jedenfalls! (Ich hatte übrigens ein Kaninchen namens Kiwi.)
    Schöne Woche!

  2. Aus Meggies Sicht das pure Glück! Verflogen, gefunden, verarztet, beheimatet und nun auch noch verliebt – das habt Ihr gut gemacht!!!!!
    herzliche Grüße von Tine

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s