3 Kommentare zu „2. März“

  1. Ich kenn vor allem Karolus Magnus (für swig: Charlemagne), das war der Große von all den Karls. Der hat sich hier in der Stadt eine hübsche Pfalzkapelle hinstellen lassen, heute besser bekannt als der Aachener Dom. Ob er auch eine Giraffe hatte? Das ist leider nicht überliefert…

    Gefällt mir

  2. Hach, was für ein kollosales Geklüngel!
    Trotz kleiner Karos kommen Könige und Karaffe gar nicht kleinkariert rüber.

    Vielleicht treffen sie ja auch einmal die Karonesen.
    Ich trink nun Kakao. Oder Karo-Kaffee.

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    Gefällt mir

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s