1. Februar

Im Berliner Aquarium fällt nach Angaben des Herrn an der Garderobe einmal im Monat ein Kind in das Koi-Karpfen-Streichel-Becken.
Heute Julius.
Weinen, Lachen, Stolz sein. (also er! nicht ich…! ich eher nicht so…)
Er erzählt es jedenfalls ab jetzt ungefragt JEDEM….

4 Gedanken zu „1. Februar“

  1. Gibt es da auch ein Krokodil-Streichelbecken?
    Liebe Grüsse aus Paris (wo es im Aquarium auch Krokodile, aber garantiert nirgends irgendwelche Streichelbecken gibt.)

  2. Haha….habe alle mir anvertrauten Kinder ans Händchen genommen, als wir die Krokodilbrücke betraten, aber die ist gut gesichert….
    Alle waren sich einig, dass man da nicht reinfallen sollte!
    Wobei ich die Berliner Krokodile recht mickrig fand, hatte sie grösser in Erinnerung.

Kommentar verfassen