6 Gedanken zu „17. Januar“

  1. 🌌 Mag ich sehr!

    Hast du die Sterne oben und unten freigelassen oder mit weiß über die Nacht drübergemalt? Das würde mich aus der maltechnischen Perspektive sehr interessieren.
    Und was für Farben benutzt du eigentlich? (sofern das Betriebsgeheimnis eine Antwort erlaubt 😉)
    Guten Morgen und ein schönes Wochenende! Anna

  2. Wenn ich 2x pro Woche zu wirklich unsagbaren Zeiten Ringbahn fahre, stehe ich immer, immer, immer über die Elsenbrücke Richtung Bahnhof Sonnenalle Richtung Osten – da ist tatsächlich schon wieder einen Morgenrot zu erkennen … und ich liebe es, wenn kurz vor 08:00 alle v-o-r dem Unterrichtsraum stehen und `Himmel gucken`

  3. Wunderschön eingefangen!
    Hier vor den Alpen gab es heute den allerersten Graupelschauer. Es fehlt mir alles, der Schnee, die Kälte, dieses besondere Licht v.a. nachts, der Zauber. Immerhin, die pastellfarbenen Himmel um die Sonnenaufgänge sind hübsch anzusehen.
    Herzliche Grüße, Martina

Kommentar verfassen