14. August

Kniffelschmetterlinge.jpg

Julius hat entdeckt, das es ihn sehr gut von der Würfelwartezeit und einer eventuell drohenden Niederlage ablenkt, wenn er während unserer abendlich ab und zu stattfindenden Kniffelrunde in sein Heftchen malt.
Und er zeichnet super!
Kniffel-Niederlagen sind nicht mein Problem, aber nebenher zu kritzeln perfekt.
Was, ist so toll piepegal.
Hier: Malmichmalalsschmetterling.

6 Gedanken zu „14. August“

  1. Echt hammergut. Ideen, Perspektive, „Beweglichkeit“ der Figuren, als ob er sie im Kopf ganz einfach rumdreht, ganz große Selbstverständlichkeit und Verspieltheit in allen Linien … Mann, so was von gut!

  2. Nein, oder? Die sind von Dir. Ich sollte ins Bett gehen. Mir ist eben alles aus dem Gesicht gefallen, als ich dachte, das ist von Julius. Dann, äh, nimm Du die Komplimente einfach, sind ja Deine. Hahahaha!

Kommentar verfassen