86/100

Moussu86

Es gibt Pferde, die siezt man.
Und fragt sie, ob es ok ist, wenn man sich ihnen nähert.
Die nie von sich aus aufdringlich werden würden, oder anhänglich, bei denen du vielmehr stolz bist, wenn sie dich überhaupt eines Blickes würdigen.
So eins ist Moussu.

Ein Gedanke zu „86/100“

  1. „Es gibt Pferde, die siezt man“ – darüber freu ich mich bestimmt noch den ganzen Tag. :D Mein Vater hatte einen solchen Hund, und auch wenn wir uns duzten … wenn ich mich unbotmäßig verhalten hatte, also etwa über sie rübergestiegen bin, statt wieder aus dem Haus rauszugehen und durchs Fenster ins hinter ihr liegende Zimmer zu klettern oder so, dann – ja, doch, da hat sie das Siezen sichtlich erwartet, ich war ja in Ungnade gefallen. Aber länger als drei Tage hat sie einen nicht ignoriert, mit drei Tagen war dann auch ein so schlimmes Vergehen ausreichend bestraft. Da war ich dann immer sehr erleichtert.

Kommentar verfassen