65/100

Scan 62

Kasper war das Pflegekind meiner Katze Nele.
Sie hatte schon ihre drei Babys, als irgendjemand eine Katzenmutter suchte, für den verwaisten rabenschwarzen Miniwinzling.
Am Anfang schien es, als würde das nicht klappen.
Nele fauchte ihn fies an.
Aber ich steckte mir Kasper eine Weile unter den Pulli,
streichelte ihn und überredete meine Katze,
ihm einfach auch ein bisschen Milch abzugeben.
Das tat sie, und sie versorgte ihn gut.
Kasper sah gegen die anderen immer etwas mickerig aus,
wurde aber ein kräftiger Kater und fand ein schönes Zuhause.

Ein Gedanke zu „65/100“

Kommentar verfassen