16/100

Scan 17.jpeg

„Wenn die mich nicht nehmen, in London, kaufe ich mir einen Windhund“,
hatte ich gesagt. Und so war das dann.
Mein erster Whippet war: Besonders.
Konnte zum Beispiel Käng-gu-ru bellen, auf Kommando.
Hat mit mir zusammen in einem großen Büro gearbeitet,
als Papierschreddermaschine und Mülleimerauskipper.
Er war schönster Junghund auf einer Whippetausstellung und ein echter Berlin-Mitte-Schnösel. Karlsson’s (folgt demnächst) Ehemann.
Flinn starb komplett unerwartet mit zweieinhalb Jahren bei der Kaninchenjagd im Tiergarten an einem Herzversagen. Ich war im sechsten Monat schwanger mit Artur.
Das war schlimm damals.
Edit: Aber auch nicht SOOO sehr. Braucht ihr keine Tränen zu vergießen, nachträglich.
Immerhin hatte ich bald darauf das süßeste kleine Baby im Arm.

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s