13/100

Scan 14

Ich war früher häufiger in Hunde verliebt. Dieser gehörte zum Zooladen,
der die durchsichtigen Tüten voll kleiner roter Wasserflöhe führte. Für 12/100!
Ein Basset! Wochenlang tagträumte ich, ich dürfte mit ihm spazieren gehen.
Das schien mir das größte Glück auf Erden, er und ich durch die Straßen von Lichterfelde streifend (er lässig die Ohren schleifend…), so richtige supertiefe Freunde für immer und dann, aus irgendwelchen Gründen, müsste ich ihn wohl einfach geschenkt kriegen.
Ich habe mich echt getraut, ganz alleine zu fragen.
Den könne ich nicht festhalten, meinte der Zooladentyp, der wäre viel zu stark für mich. Der würde nen Erwachsenen auf einem Skateboard ziehen. Also: Nö.
Was für eine blöde Ausrede das doch ist, hatte ich damals gedacht.
Wenn der wüsste, wie stark ich bin. Gesagt hab ich aber nichts.
Eher ein bisschen geweint, glaube ich, als ich um die Ecke gebogen war.
(So etwa 1980 würde ich tippen)

Ein Gedanke zu „13/100“

  1. Ach Du Arme – im Nachhinein immer noch
    aber mein Schwiegervater hatte mal einen und erzählt oft noch von ihm
    und die sind tatsächlich ziemlich stark und auch etwas eigensinnig (also zumindest seiner – aber wie der Herr…)
    Liebe Grüssen
    Nina

    Gefällt mir

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s