14. März

paarhunde.jpg

Eine klassische Jetztnochirgendwasfürnblogskizze. Schön ist, dass der Hund ganz links richtig gut geworden ist. Er heißt Mirelle. Ich habe ihn dann noch ein paar mal gezeichnet, aber er ist nie so ausdrucksstark geworden wie hier, beim ersten Versuch.

 

8 Gedanken zu „14. März“

  1. Da hab ich ja erstmal vor mich hin gesichert! Wie wuffig sind die Hunde denn!
    Und ich finde, dafür, dass sie nur mal schnell für den Blog… ganz toll
    Liebe Grüße
    Nina

  2. Deine Produktivität gerade …W A H N S I N N… #istauchnureinkleinesbisschenneidmitdabei <3
    Was hast du mit deinem Schweinehund angestellt??!!

    1. Mit einem Aquarellkasten von Winsor&Newton. Und mit flüssigen Aquarellfarben. Von ecoline meistens. Auf diesem Papier hier sehen sie aber recht unleuchtend aus…bin ich nicht so begeistert von. Liebe Grüsse!

      1. Lieben Dank. Ich mag deine Zeichnungen. Kenne deinen Blog noch nicht lange. Als ich begriff, worum es bei Nils ging, habe ich geweint. Kann nicht viel dazu sagen. Außer, dass er ganz sicher da war, als du von ihm geträumt hast 🌌

Kommentar verfassen