7 Gedanken zu „20. Februar“

  1. Oh, meiner ist irgendwie auch ganz kuschelig. Wir liegen öfters zusammen auf dem Sofa, wenn ich doch eigentlich laufen gehen wollte oder Geschirr spülen müßte oder so ‘ n Kram…

  2. Liebe Melanie
    Zur Zeit kenne ich meinen genau und irgendwie bin ich froh, dass er da ist……so habe ich wenigstens jemanden in mir, der mich immer wieder anstößt und mich am Leben hält….oder besser ausgedrückt, dass ich das Leben fühlen kann……diese Machtkämpfe brauch ich zur Zeit und ich schaffe es sogar oft zu gewinnen……

  3. Mein Schweinehund ist ständig am diskutieren und versucht immer wieder das letzte Wort zu haben – ein Kampf. Mal sieht er, mal ich. Aber: auch ich hab Widerworte:).

Kommentar verfassen