20. November

Lärche

Wir waren am Wochenende viel im Auto, viel auf Autobahnen, Richtung Süden, einmal hin, einmal her unterwegs. An Wäldern entlang, mit vielen Tannen und Lärchen.
Das muss ich unbedingt zeichnen, dachte ich.
Wie sich aus den immerewiggrünen Wäldern im Herbst die Lärchen hervortun. Trilliarden Nadeln werden gelb und rieseln herab. Und wie schön das aussieht, wenn die Bäume kurz vor der Kahlheit noch einmal aufleuchten.

Nadelbäume zeichnen ist aber nur was für Geduldige.
Ich gehe lieber den November-Rasen mähen.

 

Ein Gedanke zu „20. November“

  1. Wie schön! Hätte sich auf jeden Fall gelohnt weiter zu zeichnen.
    Ich hatte kürzlich Lärchenzweige gesammelt um ein Kränzchen zu basteln,
    leider haben die Nadeln nicht standgehalten, bis ich dazu kam
    :o/

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s