4 Gedanken zu „6.märz“

  1. „ein Schwert das schrecklich ist und wunderbar, das im Dunkeln leuchtet bei Gefahr…ein leichtes Schwert…für meine schwere Hand…“ *sing*

Kommentar verfassen