3 Kommentare zu „*nicht“

  1. „Gib Worte Deinem Schmerz: Gram, der nicht spricht, preßt das beladene Herz, bis daß es bricht“
    (Shakespeares)

  2. nicht schönreden was beschissen ist. es braucht diese Tage.
    und dann entdeckst Du im Grau einen Sternenbär, Du bist wundervoll.
    Fühl Dich von Herzen umarmt.
    Silke

  3. … an schlechten Tagen wie ein schwerer Rucksack, die Erinnerung, die unendliche Endlichkeit…
    … und an guten wie ein warmer Umhang.
    Die mit dem Umhang werden mehr im Laufe der Zeit. Zum Glück.
    … weiß Anna
    nach mehr als 10 Jahren aus eigener Erfahrung.

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s