hoch

wirsoaufnemquader

Seit Ewigkeiten habe ich gerade erst gezeichnet und nun fällt mir kein Text dazu ein. Irgendwas Witziges wäre gut. Oder ein hübscher Spruch? Mal kurz auf meinen Teebeutel gucken….

Die Seele ist das höchste Selbst.

Ha! Perfekt. Und wir so: Wie hoch denn?

5 Kommentare zu „hoch“

  1. Mit gutem Fundament kann man den Blick nach vorne wagen.
    Da hätte ich jedoch ne Frage: wie kann ein derart starkes Fundament einen so luftig leicht nach oben tragen? Statik der Luxusklasse!
    LG
    Henrike

  2. Offenbar ein (senkrecht) fliegender Teppich. Mit Anschnallgurten wär’s vielleicht nicht ganz so kippelig auf der Teppichkante. Der Start-Zauberspruch lautet ‚Alle Garanins fliegen hoooch!‘
    Genau in der Mitte von dem Teppich sehe ich einen Krokodilskopf mit zwei spitzen Vorderzähnen durchs schwarze Wasser schwimmen. Deshalb habt ihr euch wohl vorsichtshalber auf die Kante gesetzt 😬

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s