12. Januar

Tage, die einem die Luft nehmen.
Die fallen auch mal auf den Zwölften,
da hat man keine Lust,
den Teich in seinen zwölf achsotollen Farben zu beschreiben.

Wo ist die Scheisspfütze bloß, verdammt.

12 Gedanken zu „12. Januar“

Kommentar verfassen