6 Kommentare zu „2. Oktober“

  1. Wie gut, dass Du Dich hier in Deinem allumfassenden Sprach-Farb-Bildungsblog auch mit (mir völlig unbekannten) westafrikanischen Idiomen beschäftigst, denn sonst hätte ich von Yoruba höchstwahrscheinlich níe erfahren. Die zwanzig Wörter, die ich mir vom Translator gerade hab' übersetzen lassen, habe ich zwar auf der Stelle nach dem Lesen wieder vergessen, mit Ofeefee werde ich aber trotzdem gleich beim Frühstück ein bisschen angeben, habe schon ganz unauffällig lauter gelbe Sachen auf den Tisch gestellt ;-)

    Liken

  2. … und die grübelnde gestiefelte Zitrone schwingt sich lässig auf die verdutzte Giraffe und sie galoppieren in den güldenen ähm ofeefeeeeeen Sonnenuntergang… huch die Tüte haben sie dabei ganz vergessen, ts ts keine Frage, dass sie etwas entrüstet ist ;-)
    herrlich!
    Silke

    Liken

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.