11 Gedanken zu „9. September“

  1. Surfkurs also Schulprogramm oder schwelgst Du schon wieder in Urlaubsphantasien! Ich stelle mir Dich gerade auf dem Surfbrett vor ;) Vielleicht zeichnest Du das ja dann mal ;))
    LG, von Annette die in diesem Jahr mal protokolliert hat und also auch Stift und Papier in der Hand hatte, allerdings entspringen diesem niiiee so hübsche Zeichnungen, Schade eigentlich!!!

  2. Da ich nicht zeichnen kann wie du, brauche ich einen anderen Ausgleich, weil ich sonst immer das unbändige Bedürfnis habe, gewisse andere Mütter zu knebeln und in den Schrank zu stopfen, weil sie um kurz vor 10 immer noch eine überflüssige und oberbesorgte Frage haben. Liebe Grüße, Uta
    PS: Was unterrichtet denn diese versonnen schauende Frau links oben? Philosophie? Ethik? Kunst des späten Mittelalters?

  3. Werden Deine Protokolle eigentlich am Ende des Abends eingesammelt und zur Inkenntnisnahme (also für die heimische Ablage) vervielfältigt und allen Anwesenden ausgehändigt? (Früher ging das per Matrize, kennt das noch einer? Diese Kopien mit diesem Ammoniak-Geruch, in lila-blau?)
    Die Klassenlehrerin scheint mir eine echte Bilderbuch-Pädagogin. Also zumindest mal rein optisch! ;-)

  4. Ha, du „kritzelst“ mir aus der Seele. Auf diesen viel zu kleinen Stühlen werden alle Eltern zu den Strebern, Klassenclowns, Zicken, Verweigerern etc. die sie früher mal waren. (Ich auch, leider…) LG Mila

Kommentar verfassen