5 Gedanken zu „8. März“

  1. Was für eine drollige Pony Polonaise! Schade, dass ich jetzt nicht das Geräusch aufschreiben kann, welches das Trollkind beim Anblick von Pferden macht. Liebe Grüße von Meike

Kommentar verfassen