5. März

Rehretzel: Wie viele Rehe sind auf dem Bild oben zu sehen? Es zählen auch Teile davon.
                 
                             

Mein Schächtelchen von Mano. Ich halte es genau Richtung Wald. 
Mein Daumen sieht ja super aus. 
(… ehrlich gesagt stehe ich auf abgewetzten roten Nagellack. Ich finde, er macht mich mindestens 32 Jahre jünger.)
Es ist, wie man sieht, geradezu nach Hause gekommen.
Danke!

9 Kommentare zu „5. März“

  1. Du stellst vielleicht Fragen… 78?
    Und was gibt es bei Euch auf dem Spiegel zu fressen?
    Das von Mano ist auf jeden Fall perfekt und nicht so verfressen.
    liebe Grüsse!

  2. Also ich sehe glaub ich 6, was hab ich jetzt gewonnen? ;o)
    Schön, wie sich die Mano-Schachteln nach und nach in der Weltgeschichte verteilen!! Diese hat eindeutig ihre Bestimmung gefunden. Perfekter Platz. Rehidylle.

  3. Mindestens sieben, oder wieviele sind noch in der Tasche?
    Ich warte gerade noch auf ein Überraschungs-Mano-Schächtelchen und freue mich ganz doll drauf! Liebe Grüße von Michaela

  4. Interessante Perspektive und hübsche Rehe, aber zum Zählen bin ich gerade zu k.o. Außerdem ist mein Blick an dem orangefarbenen Stuhl hängen geblieben. Außerdem hast Du Dich verschrieben. Es heißt doch Rehrehtzel, oder?

    Einen schönen Abend,
    Mond

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s