9 Kommentare zu „dazwischen gerutscht….“

  1. Letztens hat mein Vermieter die Hecke geschnitten, vor dem Schlafzimmerfenster um 8:00. Nicht jeder schläft gerne lange – wie ich – aber eine Stunde später hätte schon drin sein können. :( Wie ich sehe, bin ich nicht allein.

    Liebe Grüße
    Kristin

    Gefällt mir

  2. Da gebe ich Annette Recht. Hier sind die auch nur zu dieser Zeit im Einsatz, genauso wie Hochdruckreiniger meine italienischen Nachbar, die an ihren Quads herumschrauben und bevorzugt den Gasgriff testen müssen.
    Deine Zeichnung erinnert mich ein bißchen an Sven Nordquist. Suchbild. :-)

    Herzlich, Katja

    Gefällt mir

  3. Ja. Und dann dauert es auch noch EWIG. Ich durfte mal einen lärmenden Laubbläser vom S-Bahnhof beobachten, wie er sich millimeterweise vorwärtspustete. Jeden Morgen aufs Neue.

    Ein schönes ruhiges Wochenende wünsche ich,
    Mond

    Gefällt mir

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s