25. April

Beim Blättern in der aktuellen InStyle über diese Schuhe gestolpert.
Und über den Pastelltrend.
Und man kann erkennen,
dass ich nicht mehr bauch-, sondern brustorientiert denke/ äh, zeichne.
Denken sowieso nicht.
Mit Milchbrüsten.

8 Kommentare zu „25. April“

  1. *Pruuust*

    Aber Du weisst ja, irgendwann kommt mit den schwindenden Brüsten auch das Denken zurück.
    Manchmal. :o)

    Die Schuhe sind jedenfalls phänomenal.
    Die Brüste natürlich auch!

    Liebste Grüsse,
    Renaade
    (Die auch gerne Schuhe, Brüste und ein funktionierendes Hirn hätte. Natürlich in genau dieser Reihenfolge.)

  2. Deine Bilder/Skizzen sind so so so toll! Ich bin eigentlich eine stille Leserin deines Blogs. Über weiß ich nicht mehr welchen Blog auf deinen gekommen und ich würd auch so gerne Skizzieren können und üb immer und üb immer. Aber soooo schön wirds wohl nicht. Neid! Respekt! Toll! (Und witzig sind sie meist auch noch!)

    :)

    LG
    Annika

  3. *lach* Danke! Herzlich gelacht schon am frühen Morgen!!! Ich kann mich auch noch gut an diese Zeit erinnern. Die Schuhe sehen aus, als ob sie als Haustierersatz dienen sollten… DAS trägt wohl die moderne Frau heutzutage ,-) – nicht mehr den Handtaschenhund, sondern den Schuh-Wedel. Liebe Grüße Doris

  4. Schickschick. :-)
    Die stillende Brustorientiertheit gefällt Männern ja meistens besonders, die damit einhergehende Stilldemenz den Frauen weniger. Aber zu diesen Puschel-Schuhen passt die ausladende Milchbar ausgesprochen gut – und natürlich die Frisur. Jetzt fehlt nur noch der passend ondulierte Fiffi dazu. ;-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

  5. Ich hab zwei Wünsche:
    1. Ein Bild vom Spaziergang mit Menschen- und Tierschar (wie neulich), allerdings DU mit diesen Fußfederboas…
    UND
    2. Ein Bilderbuch für Erwachsene mit Fußfederboapüppi als Hauptperson.
    Oh bitte!
    Herzlich, Anja

  6. Brüste? Ach ja, auch süß. Aber ich war grad so abgelenkt von der Frisur passend zum Schuhwerk…faszinierend und sicher ein ganz neuer Trend. Überlege grad, ob ich auch mal vom ewigen dauerrot auf pastelltürkisgrün umschwenken soll, also auf dem Kopf! ;o)

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s