19/100

Scan 20.jpeg

Mein Freund Brandy aus der Kommandantenstrasse. Ich besuchte ihn täglich, spielte Stöckchen durch den Zaun, streichelte und liiiiiebte ihn.
Mein erster Weg, wenn wir aus dem Urlaub kamen, war der zu ihm.
Einmal lud mich die Besitzerin in ihren Garten ein, und ich durfte richtig mit ihm spielen. Also ohne Zaun.
Ich glaubte kurz, es würde der schönste Tag in meinem Leben werden, aber dann sprang Brandy mich an und machte eindeutig zweideutige Bewegungen.
Und wenn ein Golden Retriever ein mittelkleines Mädchen anspringt, ist er quasi auf Augenhöhe mit ihr.
Keiner hat es gesehen, zum Glück, weil: unendlich peinlich und ich bin schnell nach Hause gerannt.
Es wurde nie wie vorher, aber ich verzieh ihm nach einer Weile irgendwie.
Kurz darauf zogen wir sowieso um, Richtung Wuppertal.
Jahre später, fuhren wir mal nach Berlin, Freunde und Verwandte besuchen und ich traf ihn tatsächlich noch mal zufällig wieder.
Er hat mich erkannt, seine Besitzerin mich daraufhin auch, und das war SO süß.

Ein Gedanke zu „19/100“

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s