9. Dezember, äh Januar natürlich!

Ich bin noch nicht so ganz da, hier, in meinen Blog.

Rückschauen, Vorsätze, Leichtes, Tiefes, Witziges, Irgendetwasiges.
Ich habe das Gefühl, 2018 glotzt mich erwartungsvoll mit seinen unschuldigen Triefaugen an, und ich habe keine Lust zu antworten.
(könnte dies sofort zeichnen, aber jetzt natürlich keine Zeit mehr dafür)

 

Solange einfach etwas Musik:

Jarvis Cocker „I will kill again“

7 Kommentare zu „9. Dezember, äh Januar natürlich!“

  1. Mußt du doch auch gar nicht..laß das Jahr noch ein bißchen zappeln, ruckzuck ist schon wieder Ostern und wir sind wieder alle voll im Trott…

  2. Und jetzt entdeckt ich erst deinen Vertipper …du bist noch gar nicht da im neuen Jahr oder war das extra und ich hab den Witz zu spät kapiert…? Wie auch immer, laß es langsam angehen, schneller wird’s von ganz allein …

  3. Vielen Dank für den 9. Dezember! Hat mich zu einer interessanten kleinen Gedankenreise verleitet, ob ich denn alles seit dem 9. Dezember noch einmal erleben möchte. Ja oder Nein? Schwierig. Aber eigentlich bin ich ganz froh, dass es nun vorbei ist, das Jahr 2017. Aber ich denke weiter nach ;-)
    Und ach ja, ich wollte einfach mal Danke sagen!

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s