11 Gedanken zu „28. April“

  1. Rosarüdigerrosarüdiger…hihi, was für prächtige Namen!
    Ich hätte auch gerne welche gehabt, aber in einem nicht umzäunten Gemüse und Blumengarten fressen sie oft lieber dort als die Schnecken. Mein Mann hatte zudem Bedenken das wir als Barfussläufer dann ständig in die Hinterlassenschaften treten würden. Ok, ein Argument, wenn ich aber abends barfuss in eine Nacktschnecke trete und die mir zwischen den Zehen schleimt, dann wäre mir da so ein Entenschiss doch lieber.
    Lg Carmen

  2. Rosa und Rüdiger – das ist ja fast ein Titel für ein Kinderbuch ;)
    wer hat denn die schönen Namen ausgesucht?
    Tolle neue Motive, finde ich auch!

    Herzliche Grüße von Tine

    Ps: die Pferdeposter sind sehr sehr gut bei den kleinen Reiterinnen angekommen, sie waren beide hingerissen!

  3. Laufenten sind wirklich süß. Unsere Nachbarn haben auch welche. Bei uns hingegen kommen neuerdings immer mal wieder „echte“ Enten in den Teich geflogen, das finde ich auch toll.
    Liebe Grüße
    Carmen

Kommentar verfassen