22. August

Beauty is where you find it  #73
(DAS GROSSE GLÜCK)


Ein vielleicht kleinesbisschen klischee-behaftetes Thema heute bei LuziaPimpinella.

Das Foto von mir in flatterndem Kleid auf dem blossen Rücken meines durch hüfthohe Mohnfelder galoppierenden Schimmels reiche ich dann nächstes Jahr nach.
Im Angebot hätte ich auch noch Babyfüsschen, treue Hundeaugen, Kinderlachen, Sahnetörtchen und Sonnenuntergänge.
Aber dieses ist doch auch nicht schlecht.
Und ernst gemeint.

10 Kommentare zu „22. August“

  1. Dein Fundus an grossen Glücken ist tatsächlich grosses Glück.
    Ich erkenne mein Leben in Deinem. Kitsch ohne Ende. Wo bleibt der Feenstaub? Her damit! Einzige Ausnahme: Der Schimmel ist bei mir weniger im Mohn als vielmehr im Konfitüren-Deckel zu finden…

  2. … da haste jetzt noch das „ernst gemeint“ hinterhergeschoben…hinter die klischees;) wäre ja auch schlimm, wenn das glücksempfinden bei der menschlichen gattung noch weiter auseinandergehen würde – so kann man sich wenigstens am einen oder anderen klischee (oder mann;) festhalten und wird verstanden;););)
    liebst an dich birgit

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s