8. Oktober, abends

Sechundzwanzig Postkarten auf einmal oder einzeln.
Auf einmal wäre mir lieber….weil  dann alle zusammen bleiben können, vollständigkeitshalber,
aber mmmh…. sind eben ziemlich viele  das ganze Rudel.
Jetzt gerade, als ich dieses Übersichtsbild baute, dachte ich, viiiel cooler wäre eigentlich ein Poster.
Und preiswerter. So für jedermann.
Ich Geschäftsfrau.
Nein, erstmal müssen die einemillion Postkarten hier raus….
Ab jetzt im Rehwiesenladen!

8 Kommentare zu „8. Oktober, abends“

  1. Da muß ich immer an Sommer denken… war stets eine schöne Unterhaltung während Deiner Abwesenheit! Der Rehwiesenlink funktioniert bei mir nur, wenn ich mein Hirn einschalte und manuell berichtige… (was trotz fortgeschrittener Stunde tatsächlich noch geklappt hat…)
    Schön sind Deine Wiesen ja immer. Ob mit Rehen. Hunden. Füchsen. Sogar die Wildschweine fand ich ansprechend. Trotz Respektabstands… Lieben Gruß und Gute Nacht, freue mich auf die Post und den darauf folgenden Entstehungsprozess einer blaugrünbunten Wiese für den kleinen Vampir. Marja

  2. ….so, jetzt müsste es funktionieren , mein Hirn tat es wohl auch nur noch begrenzt gestern Abend….!
    Danke für den Hinweis!
    Und einen schönen Tag! (ich arbeite heute GAR NICHT!) Yeah!
    (ausser Post fertigmachen natürlich! : ))
    Liebe Grüsse!

  3. Deine Illustrationen sind ganz wundervoll! Hab deinen Blog gerade eben erst entdeckt und ich kann mich gar nicht sattsehen :-)! Eine ABC-Postkartenreihe mit Katzen fänd ich total klasse! Liebste Grüße und hier guck ich nun öfter mal rein!

…. ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s