2 Gedanken zu „3. Juli“

  1. ach herrjeh, so ein übles Ende. Aber besser gleich gemerkt als zu spät …
    „lach“ – ich kannte auch mal einen Rammel-Hund, war aber eine andere Rasse. Und gestern traf ich einen richtig verliebten Schäferhund. Er hat nur noch hm, hmhm herausgebracht (also, ich kanns nicht richtig nachmachen, so mehr ein sanftes Jaulen …)- es war ein Softi!

    LG

  2. Klingt, als wollten Hundemänner auch nur das Eine?!?
    Klingt aber auch, als hättest du das Trauma überwunden.
    Gut so ;-) Liebe Grüße von Anja

Kommentar verfassen