4. Februar, später…

Jetzt habe ich doch gerade etwas entdeckt, und ich bin so begeistert, dass ich doch glatt mal ein bisschen Werbung machen möchte, für ….
…die schönste Mütze des Jahres! (mindestens)
Man kann sie nämlich richtig echt kaufen, bei der lieben PaulaQ!
Und wie hat sie das gute Stück genannt?
Gretelie!
Schmatz!
Muss ich wirklich unbedingt empfehlen!
hier tauchte sie schon mal auf.
aber jetzt sehe ich weiter, natürlich ist sie nach Frau Gretelies benannt, hat gar nichts zu tun mit meiner „Gretelie“, ach, egal, dann ist es eben ein super Zufall.
(was für ein konfuser Post….)

4. Februar

gesagt, getan.
Aber sie tat mir ehrlich leid, eigentlich war sie auch nicht erpicht drauf, gezeichnet zu werden, im Gegensatz zu den anderen beiden, die um mich herumstolzierten.
Die haben die doofe Mauser ja auch schon hinter sich…
Habe ihr versprechen müssen, das keiner lacht. Also.
Ist ja bald überstanden, Elsa.