2.Mai

251Pony.jpg

Gedankenverloren ein Kerzenpony gezeichnet und dann mit Kerzenscheinen experimentiert. Die mochte ich nicht abschneiden, nach dem Scannen.

Vielleicht ausbaufähig.

Übrigens No 251. Fehlen immer noch äh 114 Kerzentiere. Mache ich. Nach und nach.

kerzentiere

240 sind es inzwischen. Noch lange nicht 365, aber werden es noch, ganz sicher. Ich habe mich entschieden, wieder welche abzugeben. Rechts unter „Kerzentiere“ kann man sich alle in gross, der Reihe nach, ansehen. Oder ganz unten….falls ihr mit dem Handy und Lupe guckt.

Edit: Ist ja krass! Man kann sich die hier alle einzeln in gross angucken. Wusste ich nicht. Man kann allerdings nicht sehen, ob sie noch zu haben sind. Das geht nur auf der Kerzentier-Seite.

 

Angemerkt

218krokodil

Ja, es ist schlimm und ja, es ist eigentlich nicht auszuhalten.

Aber es ist nicht schlimmer durch die Umstände.

Ich habe einige Geschichten und Menschen kennengelernt durch Nils.

Ist egal, wie, wodurch oder woran.

Ob ein grosses, ein mittelgrosses, ein kleines oder ein ungeborenes Kind stirbt.

Ist immer schlimm. Und zwar schlimmer als schlimm.

Nur weil es bei uns diese grosse Hätte-Fahrradkette gibt, sind wir nicht schlimmer dran als andere. Ihr wisst schon, die Sache mit dem Leid. Und dem schlimmerererer.

Ich denke an all die, die niemanden haben, dem sie stellvertretend für ihr Schicksal in den Arsch treten können. Und die Kraft, die all die Mütter und Väter und Geschwister aufbringen, um weiterzuleben. Wie schaffen die das nur, denke ich selber immer.

 

 

 

21. April

„Ich ärgere mich so. Das die Tendenz dahin geht, das Niveau dem Schwächsten anzupassen.
Die schlechtesten Kinder geben das Lerntempo an. Das geht doch so gar nicht.
Ganz schlimm finde ich das!
Wozu sind wir denn auf ´nem Gymnasium?“
……………
Wir ?
Vor allem: „Wir“!
Wie ich diese Formulierung liebe.
Mmmmh. Vielleicht um Rücksicht zu lernen?
Ein Miteinander?
Um vielleicht eine Gesellschaft zu leben,
die aufeinander achtet und in der Schwächere mitgenommen werden?

Ich konnte das alles nicht erwidern, weil ich,
(bevor ich erst in Tränen ausgebrochen wäre und anschliessend der Frau vor die Füsse gekotzt hätte) den Elternabend lieber verlassen habe.
Auch blöd.
Hatte noch nicht mal angefangen zu zeichnen.
(aber zum Glück ist heute Abend wieder ein anderer Elternabend)

17. Februar

Die Kerzentierausstellung ist am letzten Wochenende offiziell zu Ende gegangen.
(aber noch nicht abgebaut…)
Jetzt habe ich, versprochen ist versprochen
ALLE 159 Kerzentiere hier aufgebaut. (Oder auf das Pferd links klicken!)
Wo man sie sich von Eins bis Einhundertneunundfünfzig ansehen kann.
Und kaufen, wenn man will.
Ich habe auch Postkarten drucken lassen, die wird es irgendwann im Shop geben,
wenn ich mich überwunden habe, 100 verschiedene Motive einzustellen.
Kann aber dauern.
Siehe Nacktschnecke.

19.Januar

Ich sauge das Licht auf, draussen, die weissen, grellkalten Tage.
Den glitzernden Schnee, mein weisses (ok, fast weisses) Pferd, den strahlenden Himmel.

Die Vorstellung, immer und immer zu trauern ist grauenhaft.
Ich denke manchmal, ich habe ja geradezu enthusiastisch getrauert, zu Beginn.
Mit tollen Gedanken, schönen Bildern, feinen Texten.
Das ist irgendwie vorbei.
Jetzt fühlt es sich schwer an, ewig.
Nicht, dass ich gerade sehr viel weine,
oder den ganzen Tag bodenlos verzweifelt bin.
Eher so hölzern.
Leicht vertrocknet.
Auch wütend.
Und fies. (in Gedanken)
Ich glaube, ich starte morgen ein neues ABC.
Das Pferde-ABC-Poster mache ich bald fertig,
wenn ich morgens nicht mehr ausreiten muss, bei dem schönen Wetter.
Aber ein ganz Neues ist auch gut. Vögel vielleicht.
Oder Schimpfwörter.
(K-otzbrocken. Eine echte zeichnerische Herausforderung)
Das würde sich auch keiner ins Kinderzimmer hängen wollen.

Der Text passt ja mal super zu den Zeichnungen.

Und mir fallen so viele hübsche schmutzige Wörter ein.

Ok, Vögel.

24. Dezember

Ob es froh oder traurig ist, bleibt im Dunkeln.
Ich glaube, es ist beides.

Aber das Licht leuchtet.

Euch allen ein helles Weihnachtsfest!

Danke für die viele Post, die kam und die ich meist nicht beantwortet habe…

Ein komplett schwarzes Skizzenbuch! Yeah!
Hab ich mich über diesen Fund gestern gefreut!