19 Gedanken zu „andere Zeiten“

  1. Liebe Melanie, herzlichen Glückwunsch zu deinem schönen Text im „Andere-Zeiten“-Kalender! Jetzt freue ich mich noch mehr, ihn an vier liebe Menschen gesendet zu haben. Herzlichst, Uta

    1. ach mensch war so berührt und hab ganz vergessen gratulieren wollte ich Dir doch auch noch und jaaaa bitte ein bisschen-ganz-dolle-stolz-sein bitte!!!
      Silke

  2. Herzliche Glückwünsche auch von mir. Dein Text hat mich damals schon sehr berührt und dieses Mal wieder so sehr, dass ich den Kalender gleich für drei Herzensmenschen bestellt habe. Vielleicht wird es mal Zeit für deine eigenen Geschichten;-))?
    Ganz liebe Grüße von Sabine

  3. oh. den bekomme ich, nun im dritten jahr, von einem guten freund geschenkt. und liegt schon in den startlöchern … also der kalender. nun lese ich, dass ein stück von dir darin ist. so offen, gerade und direkt und voller wallungen. ich bemühe mich, mitmutig zu sein. jedoch, so ein aufkommen von gefühlen in der brust, ist nicht zu verhindert. geht in richtung mutterherzschmerzen. toll, dass du in den kalender »geraten« bist! der tanzende snoopy hing bis neulich bei uns an der wand … wir haben gestrichen … wo ist er nur hin?

    die tabea grüßt

  4. Dein Mutmachtext ist es auch mehr als Wert, überall gedruckt zu werden. Weil es so ist.
    Als wir auf der Heimfahrt aus dem Krankehaus, wo wir gerade unseren Papa gehen lassen mussten, am Himmel den Sonnenstrahl sahen, der durch die dunklen Wolken genau vor uns auf die Erde fiel, da wusste ich: er ist da, obwohl jetzt woanders angekommen. Das war für uns.
    Herzlich, Katja

  5. Oh, bei andere Zeiten!
    Aber das ist bei Deinem Text eigentlich eher nebebsächlich…
    Sie dauert sosehr lange, diese Traurigkeit und Sehnsucht…und reicht wohl für ein ganzes restliches Leben. Eine Begleiterin, die ich auch gut kenne.
    Dein „Außerdem“ , das Du beschreibst ist so wichtig und macht die Schönheit und Zerbrechlichkeit der Augenblicke so bewusst.
    Ich habe hier manchmal still gelesen und war in vielem sehr persönlich berührt.
    Euer Weg ist ein lebendiger und tabuloser. Ich denke, Du weisst wie es gemeint ist.
    Wie wichtig, vor allem für Eure Kinder.

    Sehr herzliche Grüße, Taija

  6. Oh das find ich ganz wunderbar..meine Schwiegermutter schenkt uns immer den Andere-Zeiten Kalender und ich hatte mir dieses Jahr vorgenommen, mir Zeit und Ruhe zu nehmen und jeden Tag zu lesen. Jetzt freu ich mich glatt noch mehr darauf. Alles Liebe

  7. Nun weiß ich das schon vorher. Aber ich freue mich. Dieses Jahr habe ich mir auch einen gegönnt. Und dann noch ein Kerzentier. Bald will ich endlich mein Nashornkerzentier Rahmen lassen!

Kommentar verfassen