4 Gedanken zu „18. Juli“

  1. er hat die Haare schöööön :-)))
    jaaa die Krakenarme natürlich auch schööööön, könnte heute auch mehr Arme brauchen, Montag…
    grüße,
    Silke

  2. die krake gefällt mir mit ihrem blau! und katzen – ja – die sorge kennen wir. unsere war neulich auch mal verschwunden. jetzt ist sie wieder da und hat sich verdreifacht ;o)

    -.-.-

    und meine anwort von drüben:

    liebe melanie, das freut mich! und dito ;o) ich lese dich über andere blogrollen – weil dich meine beharrlich nicht listen wollte – könnte es ja noch mal versuchen. jetzt. und danke für dein fotolob. ich bin da gerade sehr leidenschaftlich zugange.

    liebe grüße von der tabea

Kommentar verfassen