14 Gedanken zu „18. Januar“

  1. Da werde ich ganz wehmütig…. in dem Alter habe ich auch meine ganze Freizeit bei meinen Pflegeponys verbracht. Mary sah auch so knuddelig pelzig braun aus…
    Toll gemacht!!
    Liebe Grüße
    Trudi

  2. Ein wirklich schönes Video! Ich lese so gern auf deiner Seite, sovieles verbindet mich und lässt mich immer wieder bei Dir vorbei schauen. Die Pferde (die ich sogar inzwischen zu meinem Beruf gemacht habe) mein kleiner Sohn, der auch auf einem Stern sitzt… Nur zeichnen kann ich so gar nicht, ich bin eher die, die sich lustige Geschichten ausdenkt wo am Ende die Bilder fehlen. A.

  3. haaaaach wie schön :-) grüße Deine superdupertolle besondere Tochter! und ein Nüstern-Knutscherl an Lady Tinka ;-)
    lieben gruß,
    Silke

  4. Die Schlittenfahrt – ich weiß noch so genau, wie sich das anfühlt, hinter so einer kleinen, dickbepelzten Nähmaschine auf dem Schlitten durch den Schnee zu fegen! Aber wirklich umgehauen hat mich das erste Video, das Greta online gestellt hat, da blieb mir der Mund offen stehen. Was sind die beiden für ein unglaubliches Team! Wie aufmerksam und wach Tinka ihr folgt, genau aufpasst, ganz bei der Sache ist, und wie sparsam Gretas Signale, wie ruhig und souverän sie ist – Melanie, ich glaube ja fast, Du hast eine Pferdeflüsterin zur Tochter. Jedenfalls einen echten Pferdemenschen im allerbesten Sinne. So, so schön, die beiden miteinander zu sehen – glückliches Mädchen, glückliches Pony. Ganz großartiges Team und wirklich etwas ganz Besonderes.

    Zutiefst begeistert
    Maike

  5. Wie goldig!! Und, ja: ponyflüsternd – und die Filme sind auch noch so süß und sehr schön gemacht!
    Haha, Du hast ja auch 'nen Gastauftritt. Was machst Du denn da? Kamst mir ja so ein bisschen meckerig vor? ;-)Kann das sein? Muss ich wohl gleich noch mal gucken – aber erstmal suche ich jetzt Greta&Tinka bei instagram…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: