13. Dezember

    

Ein paar Bilder von der Ausstellung.
War schön.
Am Tag zuvor wünschte ich, ich hätte sie nicht gezeichnet.
Nicht zeichnen müssen.
Aber wie meine Freundin meinte: Du machst einfach was Schönes draus.
Danke Allen, die da waren. (meine Mama!) 
Danke Kai, für die Idee …. einfach mal ne Ausstellung zu machen. (haha!)
Jetzt sprenge ich mal extra den Rahmen, scheiss auf das vorgegebene Design 
und platziere hier den allerfettesten Wal.
Um 19:00 Uhr. 
That their light always shine.
Für Nils und für alle Kinder, 
grosse, kleine und ganz kleine, die schon gehen mussten.
Zünden wir eine Kerze an.
Oder hundertneunundfünfzig.
Ich bald dreihundertfünfundsechzig.

22 Gedanken zu „13. Dezember“

  1. …die ausstellung würde ich gern sehen!
    dir und den deinen noch eine – trotz allem _ hoffnunsfrohe aventszeit voller licht!

    herzlichst
    tigermama

  2. Dass Du sie überhaupt zeichnen musstest, das wird für immer eine Unbegreiflichkeit bleiben.
    Dass Du sie aber zeichnen konntest- und Dich getraut hast, sie zu zeigen, das ist wunderschön!

    Und heute Abend, halten sie alle – in versammelter Runde, ihre Kerzen ganz besonders hoch…

    Und überhaupt: so viel Licht, das gleich in den Himmel geschickt werden wird, das wird die kleinen Sterne da oben so sehr freuen!

  3. Die Kerze steht, gen Süden…
    ~ * ~
    Die Bilder der Ausstellung sind so wunderwunderschön (in all der Traurigkeit und dem Nichtverstehenkönnen)! (Die figürlichen Arbeiten auch!)
    Herzlich,
    und jetzt wieder viele Gedanken nach 'oben' schickend,
    Martina K.

  4. Der allerfetteste Wal mit Kerze ist doch das allerschönste Kerzentier. Wie wird er deinen Nils und all die anderen Kinder sicher auf seinem Rücken durch den großen Sehnsuchts-Ozean tragen. Danke für das Bild! LG mila

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: