29. März

3 !

Dann bin ich gross, meint Nils. Wenn ich endlich drei bin.
Ja, das bist du.
Zur Zeit eigentlich immer bis an die Zähne bewaffnet anzutreffen,
mit allem, was Küche und Waffenschrank so hergeben.
(früher hätte ich mich aufgeregt, heute ist es mir egal)
Strahlend. Mit glühenden Wangen.
Immerzu quasselnd, singend, brüllend, quatschend, lachend.

Ihr müsst gegen nichts kämpfen, da ist nichts in ihm, das bekämpft werden muss. 
Lasst ihn leuchten, strahlen, füllt ihn voll mit Licht. Und mit Liebe.
Dann hat das andere sowieso keinen Platz mehr.

( Danke, E. für diese Worte. Allen Danke für das viele Licht)

… gegen unsichtbare Wildschweine im Wald kämpfen wir aber.
Hoch zu Ross natürlich.
Wie echte Ritter.

17 Gedanken zu „29. März“

  1. Herzlichen Glückwunsch,
    großer Nils
    hab eine gute Zeit mit gut ausgestatteten Küchenschubladen, geduldigen ein, zwei oder Dreihörner, einen kommenden grandiosen Sommer und noch viel, viel mehr
    das wünsche ich dir!!!

    liebe Grüße

  2. herzlichen glückwunsch du lieber niels! ich freu mich wie bolle (wer issen das??) dass die wildschweine jetzt auf der rehwiese keine chance mehr haben!

  3. Ich arbeite im Kiga und stehe genau zu diesem Thema selber mit mir in der Diskussion.
    Ein Stock, eine Legopistole, Raumschiffe mit Laserstrahlen oder nur ein ausgestreckter Finger, hier wird geschossen, gebombt, zersäbelt und in uns reckt sich der innere Zeigefinger. Das darf man doch nicht, es gibt ja wirklich Krieg, wer Tot ist, wird nicht mehr lebendig.
    Immer mehr komme ich zu dem Schluss, das Kinder diese Erfahrungen des Spielerischen Kämpfens brauchen, es macht sie nicht aggressiver und nicht friedlicher, aber sie setzen sich aktiv mit dem Thema Sterben, Bedrohung und mit ihren Emotionen auseinander.
    Ich schaue nicht weg, ich begleite sie, aber ich verbiete es auch nicht, wie so viele andere und das ist gar nicht so einfach. ;-)
    Liebe Grüße

  4. Ein Hoch auf den Ritter von der Vogelwei…äh…Rehwiese! Und dann noch auf 'nem weißen Pferd, na da kann ja nix mehr schiefgehen! ;-) Wildschweine, macht euch auf was gefasst!! Happy Birthday, Nils!!

  5. Alles, alles Liebe kleiner großer Nils! Ich hoffe, du hattest einen megastarken Geburtstag. Wir haben gestern mit Pfeil und Bogen ein Bison erlegt und es hinterher beim Lagerfeuer verspeist :-) Und, liebe Melanie, ich hätte auch gern so ein T-Shirt mit Fisch drauf :-)
    LG Dorthe

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: